zurück zur hauptseite
zum kalender
infoabend

entspannung
erfüllte sexualität

sexual-energetische massage
multiorgasmus

men massaging men
workshops

tantramassageschule

was?
wer?
wo?

zum forum
fragen und antworten
das sagen und schreiben die medien
zum gästebuch
links

infos und anmeldungen
geschenkgutscheine

 
 

Fragen & Antworten

 

zu den Massagen

  • Ich weiss gar nicht zu welcher Massage ich mich entschliessen soll?
  • Wie läuft eine Massage ab?
  • Ja geht es da denn nicht um Sex?
  • Warum ist Massage gut?
  • Ich hab schon von Sexual Healing gehört. Hat das damit zu tun?
  • Ich habe gehört, die Lingammassage (Zauberstabmassage) ist eine Massage des Genitalbereichs. Ich muß aber gestehen, daß ich ziemlich schnell erregt werde bei bestimmten Punkten. Ist das ein Problem?
  • Was ist der Unterschied zwischen einer Anal- und Prostatamassage?
  • Braucht es irgendwelche Vorbereitungen, muss ich etwas mitbringen?
  • Ich bin hetero und nicht schwul. Ist diese Massage trotzdem etwas für mich?
  • Für wen eignen sich die Massagen?
  • Ich hab mich noch nie von einem Mann massieren lassen?
  • Muss ich mich für die Massage nackt ausziehen?
  • Ist der Masseur auch nackt?
  • Ist die Massage gegenseitig? Darf ich den Masseur berühren?
  • Wird am Boden oder auf einer Liege massiert?
  • Wo wird massiert? Wie sieht der Massageraum aus?
  • Wie ist es denn mit der Hygiene?
  • HIV+ / Aids?
  • Ist es diskret?
  • Gibt es eine Duschmöglichkeit?
  • Betrüge ich meine Frau / Partnerin / Freundin / Partner / Freund wenn ich mir eine solche Massage gönne?
  • Ich möchte zwar schon aber ich getrau mich nicht?

zu den Workshops

  • Wie und wo einsteigen?

zu men massaging men

  • Kommen da nur schwule Männer?
  • Was für Männer nehmen da teil?
  • Ist das für Paare oder Einzelpersonen?
  • Ich möchte gerne mal vorbei kommen. Habe aber Angst Bekannte zu treffen.
  • Ich habe noch nie massiert? Kann ich trotzdem daran teilnehmen?
  • Was passiert an diesem Abend?
  • Ist es nicht einfach eine versteckte Einladung zu einer Sexveranstaltung?
  • Was soll ich anziehen?

 

zu den Massagen

Ich weiss gar nicht zu welcher Massage ich mich entschliessen soll?

Da brauchst du dir zum Voraus gar keine Gedanken zu machen. Alle Massagen fangen genau gleich an und während der Massage, da frage ich dich wie weiter? Du kannst dann jeweils im Moment entscheiden, in welche Richtung es weiter gehen soll.

Wie läuft eine Massage ab?

Erst gibt’s ein Vorgespräch. Du erzählst, was dich zu mir führt und ich erklär’ dir alles? Dann lade ich dich ein, dich auszuziehen. Du legst dich auf den Bauch und erst wird deine ganze Rückseite massiert. Du merkst, wie du immer ruhiger und entspannter wirst. Nach einer gewissen Zeit massiere ich deinen Po von aussen und da frage ich dich das erste mal wie weiter. Du kannst entscheiden, ob du weiter am Po massiert werden möchtest, oder nicht. Wenn ja, dann geht es ganz sanft, behutsam von aussen am Po weiter und du drehst dich später um. Wenn du keine Pomassage haben möchtest, dann drehst du dich einfach um. Während der Massage frage ich dich ein, zwei mal wie weiter und du sagst einfach deinen ersten Gedanken. Nicht lange überlegen, was jetzt besser wäre? Sondern einfach dem ersten Impuls folgen. Sollte dich irgend etwas während der Massage stören oder dir unangenehm sein, dann sagst du das einfach oder gibst es zu merken. Es wird nur passieren, was du möchtest.

Diese Massage ist anders als vielleicht Physiotherapie oder medizinische Massage. Bei dieser Massage soll alles angenehm sein.

Ja geht es da denn nicht um Sex? Text folgt
Warum ist Massage gut? Bei Berührung verlangsam sich der Herzschlagt, auch der Blutdruck verringert sich. Man erreicht einen Zustand entspannter Aufmerksamkeit. Die Stresshormone Kortisol und Norepinephrin gehen zurück.

Man findet auch eine höhere Zahl natürlicher Killer-Zellen, die die Vorhut des Immunsystems sind und Viren und Krebszellen abwehren. Serotonin, das schmerzhemmende Eigenschaften hat und antidepressiv wirkt, nimmt zu, ebenso wie Dopamin, ein Botenstoff, der die Menschen aktiviert, der ihnen Energie gibt.

Massage stärkt das Immunsystem und lässt den Schlaf länger und tiefer werden, fanden die Forscher heraus.

Massage wirkt den drei jüngsten Zivilisationsschäden, die weltweit rasant zunehmen, entgegen: Stresserkrankungen, Angstzuständen und Depression. Berührung verbessert die Aufmerksamkeit und wirkt chronischer Erschöpfung entgegen. Berührung soll sogar helfen, chronische Schmerzen zu lindern.

Ich hab schon von Sexual Healing gehört. Hat das damit zu tun? Text folgt

Ich habe gehört, die Lingammassage (Zauberstabmassage) ist eine Massage des Genitalbereichs. Ich muß aber gestehen, daß ich ziemlich schnell erregt werde bei bestimmten Punkten. Ist das ein Problem?

Da bist du nicht allein. Es gibt Männer die werden erregt und es gibt Männer, die werden nicht erregt. Sollte sich jetzt eine Erregung zeigen, dann geht es darum, diese sexuelle Energie nicht gleich zur Explosion (Orgasmus) zu bringen, sondern diese verstärkte Energie im ganzen Körper mit Massage zu verteilen und vor allem in’s Herz zu bringen. Wenn es uns Männern gelingt, diese Energie aus dem Genitalbereich in’s Herz aufsteigen zu lassen, dann ist das wie Magie, fast wie das Gefühl wie verliebt sein. Gegen Schluss der Massage kannst du dann entscheiden, was du mit dieser Energie machen willst. Vielleicht willst du jetzt in Richtung Orgasmus, Ejakulation oder wählst den Weg von einfach „Abflauen“ lassen, die Enegie ganz natürlich wieder zurückfliessen lassen. Männer die mehrmals zur Massage kommen, die können dann noch die tantrische Transformation lernen.

Was ist der Unterschied zwischen einer Anal- und Prostatamassage?

Bei der Analmassage unterscheide ich zwei Stufen. Man könnte auch sagen Anal extern und Anal intern. In der 1. Stufe wird der Schliessmuskel (Rosenknospe) ganz sanft und behutsam von aussen stimuliert. In 99,9 % der Massagen wird der Schliessmuskel nach einer gewissen Zeit ganz weich und entspannt sich. Zudem ist das sehr lustvoll. Hier frage ich dann wie weiter? Du kannst übergehen zur 2. Stufe wo ich ganz behutsam mit dem Finger in den Anus eindringe und sachte die Prostata stimuliere. Wenn du das nicht möchtest, dann wird es auch nicht passieren und du drehst dich einfach auf die andere Seite.

Braucht es irgendwelche Vorbereitungen, muss ich etwas mitbringen?

Es braucht keine Vorbereitungen für die Massage und du brauchst auch nichts mitzubringen.

Ich bin hetero und nicht schwul. Ist diese Massage trotzdem etwas für mich?

Diese Massage ist für alle Männer, egal ob hetero, bi-, homo-, multi-, trans-, metro-, asexuell, schwul, gay, unentschlossen oder wie auch immer. Diese Massage ist für Männer, die sich von einem Mann erotisch massieren lassen wollen. Und du kannst beruhigt sein. Solltest du auch 100 % heterosexuell sein und die Massage dir gefallen, dann heisst das jetzt noch lange nicht, dass du jetzt schwul wirst. *smile.

Für wen eignen sich die Massagen?

Für Männer jeder sexuellen Orientierung, die in geborgenem sicheren Rahmen ihr sexuelles Potential erforschen möchten und mehr über sich und ihre Sexualität erfahren möchten.

Ich hab mich noch nie von einem Mann massieren lassen?

Ja dann wird es höchste Zeit, das mal auszuprobieren. Ein Mann hat mir nach seiner ersten Massage geschrieben: „Vorab, es war wunderbar. Ich fühlte mich immer völlig entspannt und feinen Händen anvertraut. Bei Frauen war immer noch der nackte Frauenkörper als Gegenwart, der mich eigentlich von mir ablenkte. Dazu - im analen wie genitalen Bereich - habe ich das Gefühl, dass du als Mann genau weisst, was deine Bewegungen in diesen Zonen für subtile Gefühle auslösen. Es ist nicht einfach von aussen eine Stimulierung, dem andern Geschlecht zu liebe. Ein Mann weiss, was man damit auslöst, wenn man in dieser feinen und doch so beharrlich zentrierten Art das Glied sich vornimmt. Ich war auch völlig gelöst, dass ich vor dem Mann das Gefühl hatte, dass ich jederzeit einfach losspritzen könnte, wenn es dann so wäre. Die sinnliche Offenheit und Ehrlichkeit ist für mich etwas vom Schönsten unter Männern.“ 

Ein anderer meinte: „Ich hab’ mir das gut überlegt. Ich hab' wegen Massagen auch bei Frauen angerufen aber nein, da hab ich gemerkt, bei Frauen will ich wieder gut sein und muss was leisten. Ich komm' lieber zu dir, da kann ich einfach mich als Mann sein und muss nicht's beweisen....“

Muss ich mich für die Massage nackt ausziehen?

Müssen musst du nichts. Aber ich würde dir schon empfehlen, dich nackt auszuziehen. Ansonsten kann ich dir keine tantrisch-erotische Massage geben.

Wenn du natürlich nur eine Ganzkörpermassage ohne Erotik haben möchtest, dann kannst du, wenn du willst, die Slips anbehalten.

Ist der Masseur auch nackt?

Nein, der Masseur ist nicht nackt und in der Massage auch nicht inbegriffen, d.h. die Massage ist nicht gegenseitig. Ich massiere jetzt schon seit 15 Jahren und ich kann jeder Person liebevolle, achtsame Berührung schenken, aber ich möchte mich nicht von allen berühren lassen. Ich bewundere jede Person die massiert und dabei ihren Körper einsetzt. Ich kann und will das nicht, sonst könnte ich meinen Beruf nicht mehr ausüben. Ich sehe mich auch eher als Coach und nicht als Sexpartner. Und hier noch ein Gedanke: Solltest du mal zum Arzt oder Therapeuten gehen, und der Arzt behandelt und untersucht dich oder der Therapeut therapiert dich, da kommt es dir ja auch nicht in den Sinn, den Arzt zu behandeln oder den Therapeuten zu therapieren. Warum sollte das bei der tantrisch-erotischen Massage anders sein?

Ist die Massage gegenseitig? Darf ich den Masseur berühren?

siehe oben

Wird am Boden oder auf einer Liege massiert?

Es wird auf einer Massageliege massiert.

Wo wird massiert? Wie sieht der Massageraum aus?

In einem Stadthaus im 4. Stock. Ein wunderschöner Dachraum mit guter Atmosphäre. Kerzen, Duftlampe und passend für dich ausgewählter Musik.

Wie ist es denn mit der Hygiene?

Die Massage ist ganz hygienisch. Für den Analbereich benutze ich Medizinalhandschuhe. Du merkst aber keinen Unterschied in der Berührung. Zu jeder Massage wird frische Wäsche verwendet.

HIV+ / Aids?

Die Massage ist 100 % safe. Bei der Massage werden keine Körperflüssigkeiten ausgetauscht und über Berührung hat sich noch nie jemand angesteckt.

Ist es diskret?

Ja es ist diskret. Im  Haus hat’s mehrere Büros und Geschäfte und wenn du bei der Haustüre eintrittst, fällt es nicht auf wohin du jetzt gehst.

Gibt es eine Duschmöglichkeit?

Ja, wenn du willst, dann kannst du dich vor und/oder nach der Massage duschen. Wegen mir brauchst du das aber nicht zu tun.

Betrüge ich meine Frau / Partnerin / Freundin / Partner / Freund wenn ich mir eine solche Massage gönne?

Über dieses Thema hab ich lange mit meiner Mutter gesprochen. Eine weise Frau von 85 Jahren. Sie meint, die Partnerinnen und Partner sollten mir dankbar sein. Ich gäbe ihnen ja etwas. Die Männer die zu mir kämen, die lernen ihren Körper besser kennen und davon können Partnerin und Partner profitieren. Und ich mache ja nicht Sex mit den Klienten.

Ich möchte zwar schon aber ich getrau mich nicht?

Irgendwie verstehe ich das auch: Hemmungen, Angst, schlechtes Gewissen, schlechte Erfahrungen mit Massagen oder was auch immer, hält einige Männer zurück.

Diesen Männern antworte ähnlich: „Ich denke, so wie du fühlst, so geht es auch anderen. Ja, es braucht vielleicht ein bisschen Mut, den Schritt zu wagen. Ich garantiere dir, es passieret nur, was du auch möchtest. Du kannst jederzeit sagen oder dich bemerkbar machen, wenn dir etwas während der Massage nicht angenehm ist.

Du hast zwei Möglichkeiten:

1. Einfach mal den Schritt zu wagen und in die Erfahrung hineinzugehen. - Dann weisst du wie es ist. Du kannst dich dann entscheiden, willst du diesen Weg weiter gehen oder willst du es sein lassen. Ist dir das schon zuviel, dann kannst du ein unverbindliches Vorgespräch verlangen, mich kennen lernen und dir ein Bild von der Atmosphäre machen. Oder du kannst ganz anonym den Informationsabend im Volkshaus Zürich besuchen wo du Informationen bekommst, Fragen stellen und einer Massagevorführung zuschauen kannst.

2. Wenn du keinen dieser Schritte machst, so wird dich das Thema noch lange beschäftigen und du kannst den Gedanken daran nicht loslassen.“

zu den Workshops

 

Wie und wo einsteigen?

Wenn dich das Thema interessiert du dir aber noch nicht schlüssig bist, mit welchem Workshop du beginnen sollst, dann empfehle ich dir vorher eine Einzelsitzung für eine Massage nach Wahl, den Infoabend oder an men massaging men teilzunehmen.

zu men massaging men

 

Kommen da nur schwule Männer?

Mann sein ist viel komplexer als uns die Einteilung in hetero und homosexuell lernen will! men massaging men ist für alle Männer, egal ob hetero, bi-, homo-, multi-, trans-, metro-, asexuell, schwul, gay, unentschlossen oder wie auch immer. men massaging men ist für Männer, die in achtsamem und respektvollem Rahmen Berührung mit anderen Männer austauschen möchten. Und du kannst beruhigt sein. Solltest du 100 % heterosexuell sein und dir men massaging men gefallen, dann heisst das noch lange nicht, dass du schwul bist. * smile.

Was für Männer nehmen da teil?

Männer wie du und ich und aus allen Berufen und Gesellschaftsschichten mit allen sexuellen Orientierungen. Durchschnittsalter 40 – 50 Jahre, nach oben offen.

Ist das für Paare oder Einzelpersonen?

Die meisten kommen als Einzelperson. Nimmst du mit deinem Partner daran teil, dann könnt ihr euch vor jeder Übung entscheiden, ob ihr das gemeinsam machen möchtet oder ob ihr offen in der Gruppe mitmachen wollt.

Ich möchte gerne mal vorbei kommen. Habe aber Angst Bekannte zu treffen.

Wo liegt das Problem? Wenn du an men massaging men teilnimmst, dann heisst das noch lange nicht, dass du jetzt schwul bist. Anwesend sind Männer unterschiedlicher sexueller Orientierung mit dem gleichen Bedürfnis: Berührung mit anderen Männern auszutauschen. 

Ich habe noch nie massiert? Kann ich trotzdem daran teilnehmen?

Ja du kannst daran teilnehmen, denn es sind keine Vorkenntnisse nötig. Du wirst erstaunt sein, wie gut du massieren wirst. Es gibt eine Demo und alles wird angeleitet.

Was passiert an diesem Abend?

Kurz, der Abend hat 3 Teile:

1. Einführung und Einstimmung in den Abend, loslassen vom Alltag.

2. Spielerische Übungen zu Nähe und Distanz.

3. Einführung in tantrisch-erotische Massage.

Einen ausführlichen Ablauf vom Abend findest du unter men massaging men auf der Seite der jeweiligen Stadt.

Ist es nicht einfach eine versteckte Einladung zu einer Sexveranstaltung?

An diesem Abend geht es um respektvolle und achtsame Berührung zwischen Männer. Es geht auch um Erotik - lass es mich so formulieren: Es geht um Erforschung des erotischen Körpers als sinnliches Wesen.

Ein Mann drückte es so aus: „Sicher braucht es einen leichten Kick einmal über seinen eigenen Schatten zu springen, um da hin zu gehen. Viele glauben das sei eine Sexveranstaltung, was aber keineswegs stimmt. Es werden einfach wunderbare Gefühle am eigenen Körper wachgerüttelt, die neue Lebensenergie schafft. Ich kann’ s nur weiterempfehlen."

Was soll ich anziehen? Ich empfehle für den Anfang lockere, legere Kleidung. Ideal ist Trainingshose und T-Shirt.
   
 
 
 
© 2002-2008 bodyelectric, werner b. • kanzleistrasse 63 • ch-8004 zürich
update: 23.08.2008 6:46 | »